Die Druckvorstufe
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns einfach an: 0 24 51 / 28 41 oder mailen uns:
Die Druckvorstufe wird mehr und mehr zur Zusammenarbeit zwischen Kunden und Druckerei. Schicken Sie uns Ihre Daten per eMail an druckerei@boomers-und-esser.de. Ihre Daten werden von uns geprüft und für den Druck aufbereitet. Dabei stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und lassen unser Know-how und unsere Kreativität mit einfließen. Nach wie vor können Sie es aber gerne uns überlassen, die Konzeption und Gestaltung Ihrer Print- und Digitalmedien zu übernehmen.
Bevorzugtes Dateiformat: PDF (CMYK) + Sonderfarben - wenn erwünscht Alternativ: offene Dateiformate; bei offenen Dateien aus Ihrem Programm fragen Sie bitte nach der Kompatibilität. Tipps zur Druckdatenerstellung Bei der PDF-Erstellung ist zu beachten, dass keine RGB-Farben in Bildern oder anderen Elementen enthalten sind, ebenfalls sollte die Auflösung der Farb- und Graustufenbilder mindestens 300 dpi betragen, bei Strichzeichnungen mindestens 600 dpi. Bitte fügen Sie Ihrem Druckauftrag möglichst immer ein Manuskript bzw. einen Kontrollausdruck bei. Eine Umwandlung Ihrer Daten von RGB in CMYK ist möglich. ACHTUNG: Eine Umwandlung von RGB in CMYK kann (vor allem bei Pixelbildern) mit gravierenden Farbveränderungen verbunden sein, für die wir keine Haftung übernehmen. Kleinere Änderungen, wie überflüssigen Text oder Elemente entfernen, können wir in jeder offenen PDF für Sie vornehmen. WICHTIG AUCH: Versuchen Sie, wenn möglich, bei der Erstellung Ihrer Druckdaten auf Office-Programme zu verzichten, da diese Daten sich nur sehr eingeschränkt für den Offsetdruck eignen.